Donnerstag, 27. Juni 2013

Skifahren im Juni

Diese Woche war ich mit meiner Gastfamilie im Mt. Kosciuzko National Park. Wahrscheinlich dem einzigen Ort wo es Schnee gibt in Australien. Wir hatten einen kleinen Bungalow ganz nah zu drei Skigebieten. Weil es Anfang der Saison war, war leider noch nicht alles offen, aber es war trotzdem gut. Die ersten 3 Tage hatten wir sehr schlechtes Wetter und so viel Nebel und Schneeregen, dass man gar nicht gesehen hat wo man hingefahren ist und ich war spätestens bis lunchtime völlig durchweicht. Der letzte Tag war unglaublich. Wir hatten das beste Wetter und ich habe endlich mal gesehen wie schön die australischen Alpen eigentlich sind.





1 Kommentar:

  1. Hey Noelle, du hast echt 'nen schönen Blog!:-)
    Ich würde auch gern ein Auslandsjahr machen, und zwar in Argentinien. Da das für mich finanziell aber leider nicht möglich ist, nehme ich an einem Video-Wettbewerb von into teil, bei dem ich ein Vollstipendium gewinnen kann, wenn ich bis Ende der Abstimmung auf einem der ersten drei Plätze bin. Ich würde mich riesig freuen, wenn du für mich abstimmen und es vielleicht auch einigen Leuten weitersagen könntest. :-)
    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/90tunKdlcLE
    Nicht vergessen, die zweite Mail, die du von into bekommst zu bestätigen, denn ohne sie zählt die Stimme leider nicht. ;-)
    Dankeschön!:-)

    AntwortenLöschen