Dienstag, 26. Februar 2013

Swimming carnival

Heute war Swimming carnival an unserer Schule. Das heißt in erster Linie kein Unterricht :) dafür ist die ganze Schule zu 'nem Swimmingpool gefahren und hat da den Tag verbracht. Die Schüler und Lehrer sind alle in vier Colleges oder Häuser eingeteilt (Klang für mich am Anfang wie in Harry Potter). Jedes Haus hatte eine feste Farbe. Ich war in cranmer, das hieß grünes T-Shirt und massenweise grüne Farbe im Gesicht und auch überall anders. Dann gab es ganz viele Schwimm-Events. Für jede Altersklasse und die haben das wirklich ernst genommen und es waren richtig gute Schwimmer dabei. Dann gab's aber auch so 25m Fun Races wo dann auch ich mitmachen konnte. Da ist man dann in meinem Fall z.B. mit Klamotten reingesprungen und hat eben irgendwie die 25m hinter sich gebracht. Andere sind mit Schwimmringen oder aufblasbaren Booten angetreten; also das war schon ganz lustig. Am besten fand ich aber die "belly Flop competition" also Bauchplatscherwettbewerb wo sich vor allem Jungs versucht haben und jaa auch die Lehrer und das war einfach unglaublich lustig :D Man war eben den ganzen Tag in den Schwimmsachen und als Resultat gab's dann australischen Sonnenbrand den 2. und einen wunderschönen weißen Abdruck von meinen Shorts auf meinen sonst so wunderschön gleichmäßig braunen Beinen.... :D :D :D

Heute Nachmittag bin ich mit meiner Gastschwester zu 'nem Netball Feld gegangen und hab zum ersten mal Netball gespielt. Es gab gefühlte 1000 Regeln an die man sich auf einmal erinnern muss und ja das hat mich manchmal ein bisschen verwirrt, aber es hat schon Spaß gemacht. Und ihr glaubt es nicht, aber da war schon wieder ein Känguru!! :D Auf jeden Fall bin ich jetzt ziemlich müde und k.o. aber es war ein ganz lustiger Tag heute. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen